Schritt 1 von

Neugier

Du berichtest Deinem Team von einer neuen Idee, mit der Kunden im STORCH-Profishop gewonnen werden sollen. Nur einige aus dem Team finden die Idee gut. Deine Marktanalyse hat aber gezeigt, dass sich hier starke Wettbewerbsvorteile ergeben. Allerdings wird die Umsetzung schwierig werden und lange dauern. Wie gehst Du mit der Situation um?

  • Etwas Neues ohne die volle Unterstützung des Teams ausprobieren? Außerdem – vielleicht war meine Idee einfach nicht gut. Ich lasse das Projekt fallen.

    Klar – jeder wünscht sich die volle Unterstützung des gesamten Teams. Bei Storch-Ciret lassen wir uns jedoch nicht entmutigen, wenn nicht gleich alle überzeugt sind. Wir sind neugierig und probieren neue Ideen auch dann aus, wenn sich die Umsetzung als schwieriger oder langwieriger als gedacht erweist. In diesem Fall würden wir uns also diejenigen aus dem Team ins Boot holen, die die Idee gut finden, und  gemeinsam nach einem Weg für die Umsetzung suchen. Mit dem optimierten Konzept überzeugen wir das gesamte Team – auch die Skeptiker. Nur so können  wir uns kontinuierlich weiterentwickeln. 


  • Ich gebe der Idee noch eine zweite Chance und mache mir weitere Gedanken. Weiterverfolgen werde sie aber nur, wenn mir eine einfachere Umsetzung einfällt.

    Wir bei Storch-Ciret würden auch noch einmal über die Idee nachdenken. Aber wir gehen noch einen Schritt weiter: Wir würden in dieser Situation die Unterstützung der Team-Beteiligten suchen, die die Idee gut finden. Gemeinsam haben wir nämlich bessere Chancen, auch die aktuell noch skeptischen Kolleginnen und Kollegen mit einer besseren Lösung zur Umsetzung zu überzeugen. Wir sind neugierig und verfolgen eine Idee auch dann weiter, wenn sich die Umsetzung als schwieriger oder langwieriger als gedacht erweist - meistens sogar mit Erfolg.


  • Es gab auch Zustimmung im Team und Menschen, die von der Idee angetan waren. Gemeinsam arbeiten wir nun an einem Konzept, wie sich die Umsetzung besser realisieren lässt und damit überzeugen wir auch die aktuell noch skeptischen Kolleginnen und Kollegen.

    So würden wir uns auch verhalten! Wir sind aufgeschlossen für Neues und entwickeln mit Weitblick kreative zukunftsfähige Ideen. Mitunter ist deren Umsetzung als schwieriger oder langwieriger als gedacht, aber davon lassen wir uns in unserer Neugier nicht ausbremsen. Wir suchen uns Unterstützung aus dem Team und finden gemeinsam eine tragfähige Lösung, die alle begeistert.
    Die Storch-Ciret Group bietet Raum für Ideen – auch für Deine!